wolfi solo single-contWolfi ist ein domestizierter Yeti aus dem Hochhimalaya. Leider hat er seine Höhle beim Magic-Zocken gegen Reinhold Messner verloren. Jetzt wohnt er im Alpenvorland und hat ständig Heimweh. Weil er dauernd in die Zentralalpen rennt, bleibt er bei Konzerten zum Ausgleich immer sitzen. Er sagt, die Bühne sei ihm zu niedrig. Da bekommt er ein Gefühl, das man als Gegenteil von Höhenangst bezeichnen muss, weil die Psychologen dafür noch keinen Ausdruck erfunden haben.
Vielleicht: Flach-Phobie?
Und, Ladies, obacht, wenn euch der Wolfi in die Hohe Tatra einlädt. Tatra, nicht Tantra.
Er meint’s ernst.

 

Technische Daten:

Name: Wolfgang Hierl

Baujahr: 1971

Features: E-Gitarre, Klassische Gitarre, Flöte

Betriebssystem: Ramazotti

Netzanschluss: wolfi(ät)ciaoweissblau.de